happy jump woman wood back

Neu im Job? 5 Tipps für den ersten Monat

von Mag. Funda Karaca, am 04. Januar 2019

Die ersten Wochen in einem neuen Arbeitsumfeld stellen immer eine Herausforderung dar. Abgesehen von den neuen beruflichen Aufgaben muss man sich auch mit den KollegInnen und Vorgesetzten arrangieren. Wir haben 5 Tipps gesammelt, die dafür sorgen, dass du dich an deinem neuen Arbeitsplatz schnell einlebst und auf Dauer auch wohl fühlst.

1. Immer schön lächeln

Es wird Momente geben, an denen du dich etwas verloren fühlen wirst im neuen Office. Erste Regel lautet immer schön freundlich bleiben und lächeln. Nichts macht ist sympathischer, als Freundlichkeit und ein ehrliches Lächeln. 

2. Namen lernen

Du kennst das Dilemma: Bei der Vorstellrunde kannst du dir nicht alle Namen merken und irgendwann kommt der Punkt, an dem es dir unangenehm ist, noch einmal nachzufragen. Überleg dir Eselsbrücken und Assoziationen zu jeder Person, zum Beispiel gleichnamige Personen aus deinem Bekanntenkreis. Hilft alles nichts mehr, bietet ein Spickzettel die beste Lösung. Dafür kannst du ein Gruppenfoto der Mitarbeiter ausdrucken, mit den jeweiligen Namen beschriften und griffbereit auf den Arbeitsplatz legen.

3.  To Do Listen

Ein neues Unternehmen, eine neue Position- das bedeutet auch viele neue Aufgaben. Da ist höchste Sorgfalt angebracht! Damit du vor lauter Post its nicht den Überblick verlierst, empfielt es sich auf online To Do Listen umzusteigen. Hier kannst du auch den Stand der jeweiligen Aufgaben angeben und an KollegInnen zuweisen. 

4. Einstand

Im Büroallltag ist meist kaum Zeit für ein Kennenlernen, aber beim Einstand mit Kaffee und Kuchen ist zumindestens mal das Eis gebrochen. Auch wenn du kein gelernter Konditor bist, über Kuchen vom Bäcker freuen sich deine KollegInnen sicherlich auch. 

5. Afterwork Event

Auch wenn es etwas Überwindung kostet, nehme an Aktivitäten teil! Egal ob gemeinsames Mittagessen, Firmenevents oder ein Feierabendbier im Team. Das gemeinsame Essen ist eine gute Gelegenheit, um sich über den stressigen Vormittag oder Feierabendpläne auszutauschen. Bei Events nach Büroschluss ist die Atmosphäre meist lockerer und man kommt man mit KollegInnen schneller ins Gespräch und lernt sich auch von einer anderen Seite kennen.

 

 

Mag. Funda Karaca

Als Content Marketing Managerin betreue ich neben den Social Media Kanälen wie Facebook & Instagram, auch den JobRocker Blog. Ich schreibe rund um Themen wie HR und Recruiting, Arbeitsleben und Wissenswertes für Bewerber.